Waschen

Waschen

Der Post-Press-Bereich, also die Nachbehandlung der Siebdruckschablonen nach dem Druck, ist der Teil des Siebdruck- prozesses mit der geringsten Mitarbeiterakzeptanz. Insbesondere bei der Verwendung von manuellen Anlagen ist der Anwender einer Vielzahl von Chemikalien, oftmals schutzlos, ausgesetzt.

 

Dieser Nachteil wirkt sich nicht nur in einer erhöhten Gesundheitsgefährdung für den Anwender aus. Erhöhter Chemikalienverbrauch und Qualitätseinschränkungen sind die kostentreibenden Folgen!

 

Zur Reinigung der farbverunreinigten Sieb-druckschablonen gibt es bei ZENTNER Systems für jeden Einsatzfall die passende Anlage. Der Grad der Automation kann je nach Bedarf ausgelegt werden und so sind sowohl einfache Anlagen-Systeme als auch voll automatisierte Sieb-waschlinien mit Zuführautomaten lieferbar.

 

Zum Thema Lösemittelhandling bietet ZENTNER Systems eine breite Palette zukunftsweisender Technologien. Die Toptechnik sind ZENTNER Systems 3-Tank-Systeme mit automatischem Nachfüllsystem. Die Einbindung der Vakuumdestillationsanlagen von ZENTNER Systems ermöglichen den vollständig geschlossenen Kreislauf.

SOLTEC

Compact

T-WASH

MultiLine